Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Auf einen Blick

  • Fr, 19. Jul 2019, 18:00 Uhr
  • Mo, 22. Jul 2019, 00:00 Uhr
  • Venningen
    Ortsstraßen
    67482 Venningen
  • Gemeinde Venningen
  • Weingut Familie Merkel, Gutshof Bauer's Stuben, Caro's CAFÉ & STYLE, Fußballerhof, Venninger Jungwinzer, Jugendtheatergruppe Reblais, Jugendpflegeförderverein, "Live Musik im Stall"
  • Caro's CAFÉ & STYLE

Weinfest in Venningen

Prämierte Weine, fetzige Musik und kulinarische Genüsse – dafür steht das Venninger Weinfest

Die durchweg vom Wein geprägte Gemeinde Venningen lädt von Freitag, den 19. Juli bis Montag, den 22. Juli wieder zum Weinfest ein. Dabei muss sich das 1000-Seelen-Dorf wahrlich nicht verbergen - das Venninger Weinfest ist bei den meisten Besuchern zu einer Pflichtveranstaltung in der Sommersaison geworden. 
Die Höfe und Ausschankstellen zeichnen sich auch in diesem Jahr durch kulinarische Vielseitigkeit und musikalischen Abwechslungsreichtum aus. Neben den bewährten Winzerhöfen Gutshof Bauer’s Stuben sowie Weingut Familie Merkel sind Caro’s CAFÉ & STYLE (in Kooperation mit „Gourmet Brasil“), der Fußballerhof in der neu errichteten Gemeindehalle am Sportplatz (Catering: „Schlemmerstübchen“), die Venninger Jungwinzer mit Live-Musik auf dem Kirchenvorplatz, der Jugendpflegeförderverein auf dem Schulhof, die Jugendtheatergruppe „Reblais“ sowie „Live-Musik im Stall“ mit Catering von Bernd Völlinger („Old Meadows Ranch“) wieder mit von der Partie. Dieses Jahr „wird die Dalbergstraße wieder zur Künstlerstraße“, unter diesem Motto steht die jedes zweite Jahr stattfindende Künstleraktion der Pfälzer Maler. Freuen darf man sich sonntags auch auf einen vielfältigen Straßenflohmarkt und diverse Kunsthandwerker, welche die Straßen säumen.  

Feierlich eröffnet wird das heitere Treiben freitags um 19:00 Uhr auf dem ehemaligen Schulhof in der Mühlstraße. Nach einer Festrede des Bürgermeisters Jürgen Leibfried sowie der Weinprinzessin Lena I. und den Traubensafthoheiten Liam und Paula folgt der Anstich des Festweins, der alljährlich von den Venninger Jungwinzern gestiftet wird. Die musikalische Umrahmung wird festlich von den Fanfarenzügen aus Nußdorf und Bad Bergzabern gestaltet. Nach der Eröffnungszeremonie, zu der auch die traditionelle Glocke auf dem Rathaus läuten wird, folgt der musikalische Besuch der verschiedenen Ausschankstellen und Höfen. Auch der Chor „QuerBeet“ trägt zur Unterhaltung bei und zieht mit Pfälzer Liedern durch die Winzerhöfe. Bereits um 18 Uhr kommen Blues & Folk-Fans bei „Live Musik im Stall“ mit der Band DIE SCHULTZES auf ihre Kosten. Um 21 Uhr startet anschließend die Band Hi! MAMA mit Finest Country Rock. Bei den Fußballern sorgt ein DJ für die passende Partymusik für Jung und Alt. Ebenfalls ab 21 Uhr heizt die Formation Stolen Sixpence mit Live-Musik auf dem Kirchenvorplatz ein.

Samstags beginnen die Feierlichkeiten bereits um 17 Uhr mit der Öffnung der Winzerhöfe und Ausschankstellen. Die Malerhöfe öffnen in verschiedenen Anwesen in der Dalbergstraße von 17:00 bis 19:00 Uhr ihre Pforten. Bei „Live-Musik im Stall“ steht natürlich auch an diesem Tag die Musik im Vordergrund: Los geht‘s um 18 Uhr mit Country-Musik der Band COUNTRY TO GO. Am Abend bringen zwei Live-Bands die Weinfest-Besucher richtig in Schwung: Zum Einen ab 20:30 Uhr die Gruppe The Synergy auf dem Kirchenvorplatz mit Songs aus den Bereichen Funk, Soul, Rock und Jazz und zum Anderen ab 21 Uhr die Formation AMPRA mit Rock-Coversongs ebenfalls bei „Live-Musik im Stall“. Auch die DJ-Partymusik im Fußballerhof ist wieder mit am Start. Nicht nur samstags um 18:30 Uhr, sondern auch sonntags um 16:30 Uhr sowie um 18:30 Uhr sorgt wieder die Jugendtheatergruppe „Reblais“ für einen Angriff auf die Lachmuskeln. Zu diesen Zeiten wird der Einakter „Allä dehäm“ (im Original „Männer allein zu Haus“ von Andreas Kroll) von den Jugendtheaterspielern im Hof des Pfarrhauses (Dalbergstraße 2) zum Besten gegeben. Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag öffnen die Höfe und Ausschankstellen schon um 11 Uhr. Die Malerhöfe haben an diesem Tag von 11:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Den Auftakt dazu bildet um 11 Uhr eine Vernissage im Anwesen Wintergerst (Dalbergstraße 5). Zu dem künstlerischen Angebot in der Dalbergstraße findet außerdem ein Straßenflohmarkt sowie Ausstellungen von Kunsthandwerkern von 11:00 bis 17:00 Uhr vor verschiedenen Anwesen statt. Ab 13 Uhr gibt es sowohl bei den Fußballern in der Gemeindehalle als auch bei Caro’s CAFÉ & STYLE leckeren hausgemachten Kuchen zu genießen. Um 14:30 Uhr werden nach gewohnter Tradition auf dem Kirchenvorplatz die neuen Traubensafthoheiten bei einem Wettkampf ermittelt. Außerdem findet um 15 Uhr eine Führung der kfd im Bibelgarten statt, bei der auch der neu gestaltete Brunnen besonders gewürdigt wird. Auch an diesem Tag spielt Live-Musik wieder eine große Rolle. Bereits um 11:30 Uhr startet die Band RHINE ACOUSTIC bei „Live Musik im Stall“ mit Country, Folk und Pop auf der Hofbühne. Im Anschluss folgt um 18 Uhr die Darbietung der Formation TEN STRING mit fetzigen Songs. Auf dem Kirchenvorplatz bildet ab 19:15 Uhr die Besetzung von Acoustic Life den musikalischen Abschluss des Tages.

Montags wird traditionell ab 18 Uhr der Ausklang des Weinfestes begangen. Am sogenannten „Worschdezibbel-Owend“ dürfen sich die Gäste bei einem bunten Abend unter anderem auf Auftritte von PHILIP MAUE´ und dem HASSLOCHER UKULELE ORCHESTER bei „Live-Musik im Stall“ freuen. Ein Besuch des Venninger Weinfestes lohnt sich garantiert!

Genießen Sie die Freude an gutem Wein, lukullischen Genüssen und abwechslungsreicher Musik. Das Organisationsteam wünscht schon jetzt allen Festbesuchern schöne Stunden im beschaulichen Winzerdorf Venningen.
 

Event-ID: 23062